• Simple Item 16
  • Simple Item 22
  • Simple Item 17
  • Simple Item 18
  • Simple Item 21
  • Simple Item 20
  • Simple Item 19
  • Simple Item 15
  • Simple Item
  • Simple Item
  • Simple Item
  • Simple Item
  • Simple Item 13
  • Simple Item
  • Simple Item 14
  • Simple Item 23
  • Simple Item
  • Simple Item
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  

Alte Mühle

Leipzig-Gohlis

Entwicklungsstudie und Sanierungskonzept

Eine Entwicklungsstudie mit einem Sanierungskonzept galt es für eine alte Wassermühle im Norden Leipzigs zu erarbeiten.

Das seinerzeit ungenutzte Gebäudeensemble gliedert sich in einen L-förmigen Hauptbau (ehemaliges Wirtschaftsgebäude) und in ein dreigeschossiges verfallenes Gaststättengebäude, welches in jüngster Vergangenheit einem Brand zum Opfer gefallen war. 

Zusätzlich waren mehrere ebenfalls ungenutzte, stark baufällige eingeschossige Nebengebäude auf dem Gelände verteilt. Für die Entwicklung dieses historischen Leipziger Ausflugsortes wurde folgende Nutzung konzipiert: Das eingestürzte ehemalige Gaststättengebäude sollte originalgetreu wiedererrichtet und gastronomisch genutzt werden. Als Anschluss an den hofseitigen Giebel des Gaststättengebäudes wurde ein Kopfhaus, ähnlich einer Orangerie, neu geplant.

Die drei- und viergeschossigen Gebäude des Hauptbaus wurden zu einem kleinen Hotel umgebaut. 

Das zweigeschossige Gebäude beherbergt ein Weinhaus oder ein Bistro, welches über einen vorgelagerten Freisitz verfügt.

Im rückwärtigen Bereich des geplanten Hotels sollte der Verlauf des ehemaligen Mühlgrabens in Teilen wieder sichtbar gemacht werden, um den ursprünglichen Charakter des Gebäudeensembles als Mühle deutlicher zu akzentuieren. 

Ziel war es in der Gesamtschau, an die historisch gewachsenen Strukturen dieses Ortes anzuknüpfen, das Areal als Ausflugsziel mit Freisitz und Biergarten zu entwickeln und dabei sowohl Anwohnern wie Gästen und Besuchern ein Stück ursprüngliches Leipzig zurückzugeben.

  • Kompetenzen

    Architekt Martin Faßauer
    Entwurf, Planung & Visualisierung

  • Weitere Informationen

    erhalten sie von
    Architekt Martin Faßauer.

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!